Wirtschaft & Infrastruktur

Wirtschaft

Über 180 selbständige Unternehmer schaffen in St. Martin i. M. ca. 1.300 Arbeitsplätze.

Ca. 3 ha Betriebsbaugebiet sind nach wie vor an der B127 verfügbar.

Größte Betriebe:

  • Fa. Strasser Steine GmbH: ca. 220 Mitarbeiter
  • Fa. Hauser GmbH - Kühlanlagen: ca. 120 Mitarbeiter
  • Fa. Viscotec - Starlinger & Co GmbH: ca. 100 Mitarbeiter
  • Fa. Gebrüder Lang-Bau GmbH: ca. 80 Mitarbeiter

Bildung

Unserer Gemeinde verfügt über 2 Kindergärten für insgesamt 7 Gruppen (4 Regelgruppen, 1 Integrationsgruppe, 1 alterserweiterte Gruppe und 2 Krabbelgruppen), 1 Schulische Nachmittagsbetreuung, 1 Volksschule, 1 Mittelschule und 1 Landesmusikschule.


Infrastruktur

3 Feuerwehren (St. Martin, Plöcking und Neuhaus/Untermühl) sowie eine Polizeiinspektion sorgen für die nötige Sicherheit in unserem Ort.

Durch eine Vielzahl an Vereinen kommt die Gemeinschaft in unserem Ort nicht zu kurz.


Näheres entnehmen Sie aus den einzelnen Rubriken.